Lehrstellwerkanlage an Verein EWML übergeben

Am 5. Dezember 2018, 17.00 Uhr war es soweit. Die Verantwortlichen der SBB (Frau Dr. Sandra Hutterli (Head of corporate training SBB CFF FFS) und Thomas Aebischer (Leiter des Ausbildungszentrums Löwenberg) begrüssen die Teilnehmer am Transferapéro, der von den SBB speziell für die übergäbe der Anlage im Centre Löwenberg organisiert wurde.

Alain Grütter (Teamleiter/Ausbilder SBB Center Löwenberg) übergibt dem Präsidenten des Vereins EWML den Schlüssel für die Inbetriebsetzung der Lehrstellwerkanlage Löwenberg. Ab jetzt ist der Verein EWML für den Abbau und den Wiederaufbau der Anlage verantwortlich. Am 17. Dezember 2018 gewinnt diese Phase.




Auch das Formelle mit der Unterzeichnung des Übernahmevertrages muss geregelt sein. Besonders bemerkenswert ist, dass Edi Isenring, welcher die Anlage 1979 gebaut hatte, heute im Namen des Vereins EWML als dessen Vizepräsident mit seiner Zweitunterschrift die Übernahme der Lehrstellwerkanlage Löwenberg in unser Vereinseigentum besiegeln durfte.




In einer sehr persönlichen Laudatio dankte Beat Senn (Betriebsverantwortlicher der Lehrstellwerkanlage Löwenberg) Edi Isenring und Herrn Knöpfli für deren jahrzehntelange Betreuung der Anlage und die tausenden von Stunden Ausbildung für hunderte von Lehrtöchtern und Lehrlingen.






© 2018 Verein EWML

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon